Aktuelles aus der Pfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde

Das Pfarrbüro ist in den Sommerferien (15.07. bis 27.08.2019)
montags von 14.30 – 16.30 Uhr und donnerstags von 9.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

 


 

Die Gottesdienstzeiten in unseren Gemeinden wurden verändert.

Weitere Informationen finden Sie unter Gottesdienste

 

 

 

 




Mit tiefer Betroffenheit haben wir die Nachricht erhalten, dass

 

                                                  Diakon Heinz-Georg Voß

 

nach langem Leiden aus dieser Welt abberufen wurde. Die Kräfte sind in den letzten Jahren immer mehr geschwunden. Der Tod ist für uns alle viel zu früh. Heinz-Georg Voß ist in Altena aufgewachsen und war seiner Heimatstadt tief verbunden. Er war ein echtes Original. In der Kirche war er von Jugend auf beheimatet. Viele Jahre begleitete er die Zeltlager in die Normandie und engagierte sich im Kirchenteam.

 

Am 28.01.1984 wurde er zum Diakon geweiht und übernahm in St. Matthäus als einer der ersten hauptamtlich seinen Dienst. Seine Aufgaben erfüllte er immer nah am Menschen. Er wurde für viele eine gute Seele und vertrauter Weggefährte. Er wirkte nach seiner Tätigkeit in St. Matthäus als Ansprechpartner in der damaligen Expositur
St. Thomas Morus, bis er 2009 die Gemeindeleitung in St. Theresia Evingsen übernahm.

 

In tiefer Trauer sind wir mit seiner Familie, Freunden und allen Gemeindemitgliedern verbunden. Wir verlieren mit ihm ein Stück gelebte Gemeinde im Sinne Jesu.

 

Wir empfehlen ihn der Barmherzigkeit und Liebe Gottes im gemeinsamen Gebet.

 

                                                        Für die Pfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde

 

Ulrich Schmalenbach                               Marco Schwieren                            Dietmar Flusche

        Pfarrer                                                  Vorsitzender des                           Stellv. Vorsitzender des

                                                                   Pfarrgemeinderates                            Kirchenvorstandes

 

 


Liebe Schwestern und Brüder,
die Schulferien haben begonnen. Für viele ist es eine Reisezeit. In den Gemeinden ruht die Arbeit der Gremien und Vereine.

Das gottesdienstliche Leben ist aber vielleicht eine Einladung mit mehr Zeit an den Feiern teilzunehmen.

Allen wünsche ich gute Erholung und eine Zeit zum Durchatmen.
Nach den Ferien lädt das Förderwerk zu einen Tag der Ehrenamtlichen am Samstag, 31.08.2019 alle ein, die durch ihr Engagement das Gemeindeleben in unserer Pfarrei mittragen.

 

Die Evingser starten an der Bushalle der Firma Bösert um 7.30 Uhr, um 8.00 Uhr steigen die Ehrenamtlichen von St. Matthäus an der Lindenstraße vor dem Jugendheim zu. An der Rastatt ist um 8.15 Uhr Zusteigemöglichkeit für die Nachrodter. Es geht dann zum Kloster Königsmünster in Meschede. Nach einer Besichtigung und einem Gottesdienst erwartet uns das Klostercafé mit einem Eintopfbüfett. Um 13.00 Uhr starten wir nach Ramsbeck, um in das dortige Erzbergwerk einzufahren. Bitte daran denken, im Bergwerk herrschen immer 10 Grad Celsius. Um 16.00 Uhr treten wir die Rückreise an. Ausklang ist dann in der Scheune von Haus Mayweg auf dem Nettenscheid.


Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro für das Förderwerk entgegen. Es sind max. 57 Plätze.

 

Allen eine gute Zeit

Ihr Pfarrer Ulrich Schmalenbach

 


Im Herbst 2019 startet eine Reise ins Baltikum. 8 Tage besuchen wir die kulturellen Schätze in Litauen, Lettland und Estland. Abflug ist von Frankfurt. Die Reisezeit: 11.09. - 18.09.2019, Preis: p. P. im DZ, EUR 1.250. Der Bustransfer, die örtliche Reiseleitung und Halbpension sind im Reisepreis enthalten.

Die Leitung hat Pfarrer Schmalenbach, Lindenstr. 43a, 58762 Altena, Tel. 02352 23293.