Aktuelles aus der Pfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde

Das Pfarrbüro ist in den Sommerferien (15.07. bis 27.08.2019)
montags von 14.30 – 16.30 Uhr und donnerstags von 9.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

 


 

Die Gottesdienstzeiten in unseren Gemeinden wurden verändert.

Weitere Informationen finden Sie unter Gottesdienste

 

 

 

 


Liebe Schwestern und Brüder,
die Schulferien haben begonnen. Für viele ist es eine Reisezeit. In den Gemeinden ruht die Arbeit der Gremien und Vereine.

Das gottesdienstliche Leben ist aber vielleicht eine Einladung mit mehr Zeit an den Feiern teilzunehmen.

Allen wünsche ich gute Erholung und eine Zeit zum Durchatmen.
Nach den Ferien lädt das Förderwerk zu einen Tag der Ehrenamtlichen am Samstag, 31.08.2019 alle ein, die durch ihr Engagement das Gemeindeleben in unserer Pfarrei mittragen.

 

Die Evingser starten an der Bushalle der Firma Bösert um 7.30 Uhr, um 8.00 Uhr steigen die Ehrenamtlichen von St. Matthäus an der Lindenstraße vor dem Jugendheim zu. An der Rastatt ist um 8.15 Uhr Zusteigemöglichkeit für die Nachrodter. Es geht dann zum Kloster Königsmünster in Meschede. Nach einer Besichtigung und einem Gottesdienst erwartet uns das Klostercafé mit einem Eintopfbüfett. Um 13.00 Uhr starten wir nach Ramsbeck, um in das dortige Erzbergwerk einzufahren. Bitte daran denken, im Bergwerk herrschen immer 10 Grad Celsius. Um 16.00 Uhr treten wir die Rückreise an. Ausklang ist dann in der Scheune von Haus Mayweg auf dem Nettenscheid.


Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro für das Förderwerk entgegen. Es sind max. 57 Plätze.

 

Allen eine gute Zeit

Ihr Pfarrer Ulrich Schmalenbach

 


Für Samstag, 10. August 2019 lädt die Kolpingsfamilie ab 18.30 Uhr vor dem Pfarrsaal St. Matthäus, zum SOMMERGRILLEN ein. Angeboten werden Bratwürstchen, Grillsteaks, Salate, Bier & alkoholfreie Getränke

 

Eingeladen sind alle Pfarrei- und Kolpingmitglieder sowie Gäste, die gerne in Gemeinschaft einen Grillabend verbringen möchten. Auf Wunsch wird ein Fahrdienst zum Ende der Veranstaltung angeboten (bitte anmelden!).

Für die Planung ist eine Anmeldung erforderlich: Margret Funnemann Tel. 02352 / 30428 oder E-Mail: kolping-altena@web.de

 


Es wurden auch ein paar ökumenische Tränen vergossen, als Pfarrerin Merle Vokkert jetzt ihren offiziellen Abschied von der Ev. Kirchengemeinde und von Altena nahm. Viele Gäste waren an diesem sonnigen Samstagnachmittag in die Lutherkirche und später auf den Kirchplatz gekommen, um Abschied zu nehmen und Danke zu sagen. Zunächst mit Gebet und ganz viel Musik im Gottesdienst. Dann aber auch in ganzen vielen, zum Teil sehr persönlichen Worten an „ihre Merle“ (Vokkert). Pfarrer Ulrich Schmalenbach danke für die vielen gemeinsamen Aktionen und Projekten in den letzten zehn Jahren und nannte dabei exemplarisch den Neujahrsgottesdienst,  mit dem die Kirchen am 1. Januar das neue Jahr begrüßen. Insbesondere durch den verheerenden Brand in der Lutherkirche sei man seinerzeit in Altena ein gutes Stück zusammengewachsen. Zum Abschied überreichte er eine Plakette mit der Darstellung des Evangelisten Matthäus.

Christiane Frebel und Marco Schwieren überbrachten Segenswünsche vom Pfarrgemeinderat St. Matthäus zusammen mit einem Kalender voller ökumenischer Impressionen aus den letzten Jahren. Das Momo-Team danke ebenso herzlich für die Unterstützung des Trauercafés in den vergangenen Jahren und wünschten Merle Vokkert und ihrem Mann einen guten Start in ihrer Heimatgemeinde Haltern am See.

(Fotos: Braun / Kemper)


Im Herbst 2019 startet eine Reise ins Baltikum. 8 Tage besuchen wir die kulturellen Schätze in Litauen, Lettland und Estland. Abflug ist von Frankfurt. Die Reisezeit: 11.09. - 18.09.2019, Preis: p. P. im DZ, EUR 1.250. Der Bustransfer, die örtliche Reiseleitung und Halbpension sind im Reisepreis enthalten.

Die Leitung hat Pfarrer Schmalenbach, Lindenstr. 43a, 58762 Altena, Tel. 02352 23293.