Aktuelles aus der Pfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde


Der Kommunionkleiderbasar der Pfarrei St. Medardus, in der Gemeinde Maria Königin, Gemeindehaus, Graf-von-Galen-Str. 23, Lüdenscheid, findet am Samstag, 25.01.2020 von 11.00 – 15.00 Uhr statt.

 

 


Am Dienstag, 28.01.2020 treffen sich die Katechetinnen unserer Kommunionkinder um 19.30 Uhr im kleinen Pfarrsaal (Thomas Morus Saal).

Am kommenden Sonntag, 02.02.2020 sind alle Kommunionkinder mit ihren Familien zum Familiengottesdienst um 11.00 Uhr in die Pfarrkirche St. Matthäus eingeladen.

 


Der Pfarrgemeinderat trifft sich zur Sitzung am Donnerstag, 06.02.,2020, 19.30 Uhr im Pfarrsaal.

 

 


 

 Im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) ist es notwendig, neue Ideen für die Rahmenbedingungen des Gemeindelebens zu entwickeln. Eine große Rolle spielt hierbei auch die künftige Nutzung der Räumlichkeiten der, insbesondere der Gemeinde St. Josef. In Nachrodt. Hier gilt es Konzepte für eine weitere Nutzung der Kirche, z.B. als in Kombination als Gottesdienst- und Versammlungsraum, zu entwickeln. Dies ggf. auch in Zusammenarbeit mit weiteren potentiellen Nutzern. Nur so kann auf Dauer der Standort St. Josef zukunftsfähig gestaltet und vor einer Schließung bewahrt werden. Damit dieses Vorhaben gelingt, ist es unbedingt erforderlich, dass sich Mitglieder der Gemeinde St. Josef in den Gestaltungsprozess einbringen und die Interessen der Gemeinde St. Josef vertreten. Darum an dieser Stelle der Aufruf, dass sich interessierte Gemeindemitglieder für eine Mitarbeit in der PEPArbeitsgruppe “Konzepte St. Josef“ bereit erklären um aktiv die Zukunft in St. Josef mitzugestalten.

 Ein erstes Treffen ist für den 29. Januar 2020 geplant. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei: Norbert Stenns 0151 / 162 38 301 oder

 Pfarrbüro St. Matthäus 02352 / 22610

 


Caritas-Opfertag im Bistum Essen am Sonntag, 2. Februar 2020

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Caritas in unseren Gemeinden und im Bistum

 

 

 


Der Spielkreis lädt ein zum Flohmarkt am Samstag, 08.02. von 14.00 – 17.00 Uhr. Gut erhaltene Kinderkleidung und Spielsachen sowie ein reichhaltiges Kuchenbuffet erwarten Sie im Pfarrsaal.

 


Für den Katholikenrat Altena-Lüdenscheid wird auf einen Workshop "Singen" der KEFB am 05.02.2020 im Gemeindesaal von St. Petrus und Paulus in Lüdenscheid hingewiesen.

 

Der nächste Kolping-Mittagstisch ist am 14.02.2020 im Pfarrsaal St. Matthäus.Am 14.02.2020 findet der erste Kolping-Mittagstisch 2020 statt. Damit setzt die Kolpingsfamilie die erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort und lädt alle ein, die einmal in Gemeinschaft essen möchten. Auf dem Menüplan stehen diesmal Rinderroulade, Kaisergemüse und Salzkartoffel mit einem Dessert und Kaffee. Der Preis beträgt 6 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Margret Funnemann Tel. 02352 / 30428 oder unter E-Mail: kolping-altena@web.de. Das Mittagessen beginnt am 14. Feb. 2020 um 12.30 Uhr im Pfarrsaal von St. Matthäus.

 

Der Kolping-Bezirk Lenne veranstaltet seinen diesjährigen Besinnungstag am Sonntag, 15.03.020 in Altena, 11.00-13.00 Uhr, Pfarrheim St. Matthäus-Kirche zu dem Thema "Die Kirche auf dem synodalen Weg". Referent ist Dipl. Theologe Matthias Menke. Zu dieser sicherlich sehr interessanten Veranstaltung sind ausdrücklich auch alle interessierten Gemeindemitglieder eingeladen.


Bereits zum fünften Mal findet am 14.02.2020 ein Gottesdienst zum Valentinstag in der St. Matthäus-Kirche statt. Alle Paar und Liebende - ob jung oder alt, ob frisch verliebt, lange verheiratet oder befreundet - sind zu diesem Abend eingeladen. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Miteinander auf dem Weg sein“. Der Gottesdienst beginnt um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche. Zum Thema der Wegbegleitung gibt es Gedanken, Text und Musik, auch solche, die man sonst nicht in der Kirche erwarten würde. Anschließend sind alle Gäste zu einem kurzweiligen „Dinner for Two“ in den Pfarrsaal eingeladen. Wer zum Buffet Fingerfood oder Getränke beisteuern möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

 


Die nächste kfd-Reise geht in das herrliche Frankenland. Wir reisen über Fulda nach Oberfranken und beziehen im schönen Wellnesshotel Steiner in Großheirath nahe Coburg unser Quartier. Die Ausflüge führen uns nach Vierzehnheiligen, die fränkische Schweiz, nach Nürnberg, Bamberg und Bayreuth. Die Fahrt findet vom 04.05. bis zum 11.05.2020 statt. Der Fahrpreis beträgt: 795,- €, der Einzelzimmerzuschlag 91,- €. Anmeldungen und Auskunft im Pfarrbüro oder bei Pfarrer Ulrich Schmalenbach.