Aktuelles aus der Pfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde


 

Die Gottesdienstzeiten in unseren Gemeinden wurden verändert.

Weitere Informationen finden Sie unter Gottesdienste

 

 

 

 


Die Firmbewerber und Firmbewerberinnen treffen sich am Samstag, 07.09.2019, 14.30 Uhr im Pfarrsaal.

Am Samstag, 21.09. findet ein Nachholtermin für die Firmbewerber und Firmbewerberinnen von 10.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrsaal statt.

 


Gesprächsreihe auf dem Roten Sofa wird fortgesetzt

 

Am Sonntag, 15. Sept.2019 findet in der Pfarrei St. Matthäus das zweite Gespräch auf dem „Roten Sofa“ im Jahr 2019 statt. Diesmal werden zwei Männer auf dem Sofa Platz nehmen, die mit der Caritas eng verbunden sind: der ehemalige Caritasdirektor des Caritasverbands Altena-Lüdenscheid, Ulrich Hins und der aktuelle Caritasdirektor Stefan Hesse. Ulrich Hins ist in Altena und in der Pfarrei St. Matthäus groß geworden. 1986 übernahm er das Amt des Geschäftsführers im Dekanat Altena, später kam im Jahr 2000 der Verband aus Lüdenscheid durch Fusion hinzu. 2006 ist Hins dann altersbedingt aus dem Beruf ausgeschieden. Ihm folgte Hans-Werner Wolff, der inzwischen in Bochum tätig ist, bevor im letzten Jahr Stefan Hesse aus Lüdenscheid den Chefsessel beim Caritasverband einnahm. Beide eint, dass sie in ihrer Kirchengemeinde vor Ort von der Jugendarbeit an über viele Jahre aktiv waren und sind. Während Ulrich Hins darüber hinaus in der Kommunalpolitik sowohl im Rat der Stadt Altena wie auch im Kreistag und beim Landschaftsverband Westfalen engagiert war, hat Stefan Hesse lange Jahre in der Kommunalverwaltung in Lüdenscheid gearbeitet.

 

„Was hat die Caritasarbeit mit der katholischen Kirche zu tun?“ und „Wo und warum kommt es gerade hier auf die Verbindung von haupt- und ehrenamtlicher Arbeit an?“ könnten an diesem Vormittag die Fragen sein. Das Gespräch steht aber unter dem Thema „Warum glaubst du?“ und deshalb wird es interessant sein, zu erfahren, was die berufliche Aufgabe mit dem eigenen und ganz persönlichen Glauben zu tun hat.

 

Der Vormittag beginnt mit der Gemeindemesse um 11.00 Uhr. Anschließend ist im Foyer des Pfarrsaals das Kirchencafé mit einem kleinen Imbiss zur Stärkung aufgebaut, für das diesmal Kolping zuständig ist. Das Sofagespräch beginnt dann um 12.30 Uhr im Pfarrsaal und wird wie gewohnt von Christiane Frebel (Pfarrgemeinderat) und Stefan Kemper (Kolping) moderiert.

 

Alle Pfarr- und Kolpingmitglieder aber auch interessierte Gäste sind wie immer herzlich eingeladen.

 

Foto: Ulrich Hins (links) und Stefan Hesse (rechts) - (Foto: Kemper)


 Am Mittwoch, 25. September 2019 plant die Pfarrei zum Patronatsfest St. Matthäus wieder eine Wallfahrt nach Kevelaer.

 Seit Jahrhunderten ist dieser Ort eine Zufluchtsstätte Bittender und Dankender, die der Hilfe der Gottesmutter vertrauen.

 Die Anmeldung ist noch im Pfarrbüro möglich. Der Fahrpreis beträgt 18,50 €. Abfahrt ab Altena, St. Matthäus-Kirche um 07.15 Uhr und ab Nachrodt, Rastatt um 7.30 Uhr.

 


Zum Erntedankgottesdienst am Sonntag, 29. September 2019, 11.00 Uhr auf dem Nettenscheid und am Donnerstag, 03.10.2019 zum ökumenische Erntedankgottesdienst, wie gewohnt um 11.00 Uhr auf dem Hof Tacke, laden wir herzlich ein.