Aktuelles aus der Pfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde

Das Pfarrbüro ist in den Sommerferien  (16.07. bis 28.08.2018)
montags von 14.30 – 16.30 Uhr und donnerstags von 9.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

 


Liebe Schwester und Brüder,
 
bisher haben wir viele warme und sonnige Tage erlebt. Den Schulkindern und ihren Familien wünsche ich für die Ferien schönes Wetter. Die Großwetterlage sonst ist anders. Vieles ist auch anders als wir es uns wünschen. Es gibt immer mehr Politiker, die als Autokraten machtbesessen auftreten. Aber der starke Mann wird es auf Dauer nicht richten. Dies hat uns Jesus durch sein Handeln aufgezeigt. Wer seine Friedensbotschaft und seine Gerechtigkeit lebt, wird ein erfülltes Leben geschenkt bekommen. Auch das Sommermärchen im Fußball bleibt für die Deutschen unerfüllt. Aber ohne Fleiß kein Preis. Nun stehen wir vor Veränderungen im Gemeindeleben. Den Pfarrnachrichten ist die Antwort des Bischofs auf unser Votum beigelegt. Viel Lob haben wir für unsere Darlegungen erhalten. Nun muss die Umsetzung erfolgen. Auch hier gilt, wir müssen gemeinschaftlich handeln, um unsere Ziele zu erreichen. Teamgeist mit Einsatz und Kompromissbereitschaft ist gefragt.

Im Herbst werden unsere Gremien, Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand, neu gewählt. Ich danke allen Kandidaten und den Wahlausschüssen für ihren Einsatz. Weitere Kandidaten werden gesucht. Wir brauchen für die Entwicklung der Zukunft unserer Pfarrei Einsatzbereitschaft und Ideenvielfalt.

 

Nutzen wir die Ferien um aufzutanken und im September einen Start für die Zukunft von St. Matthäus, Altena-Nachrodt-Wiblingwerde (Evingsen) zu finden. Allen wünsche ich im Namen des Teams der Hauptamtlichen unserer Pfarrei gute Erholung und Gottes Segen.
 
Ihr Pfarrer Ulrich Schmalenbach