Aktuelles aus der Pfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde

Liebe Schwestern und Brüder,
“miteinander.versöhnt.leben” ist das Motto der diesjährigen Renovabis-Aktion. Dieses
Hilfswerk setzt sich seit vielen Jahren für die katholischen Christen in Osteuropa ein, die
unter besonderen Diasporasituationen leben. Diese drei Worte drücken aus, dass bei allen
gegensätzlichen Positionen nur ein versöhntes Miteinander ein gutes Leben möglich
macht.
Gerade in Osteuropa gibt es viele verschiedene Verwundungen durch die politische
Vergangenheit, aber auch durch die schwierige Situation mit manchen orthodoxen
Kirchen. Aber nur gemeinsame Brücken schaffen Wege in die Zukunft.


Pfingsten, das Fest des Heiligen Geistes, erinnert uns an die massive Wirkung seiner Kraft
auf die Jünger Jesu nach Verlust und Auferstehung ihres Meisters. Er hat sie befähigt nach vorne zu schauen und gestärkt für die Botschaft des Evangeliums einzutreten.Vertrauen wir auf die Wirkung des Heiligen Geistes in unserer Zeit. Vor Ort haben wir auch große Herausforderungen zu bestehen. Die Veränderung in Kirche und Gemeinde schreitet fort. Vertrauen wir auf eine lebendige Zukunft. Möge der Heilige Geist uns neuen Mut geben, besonders auch den jungen Christen, die sich auf das Sakrament der Firmung vorbereiten.
Ihnen allen wünsche ich ein gesegnetes Pfingstfest.

 

Pfarrer Ulrich Schmalenbach


Einladung zu den Kursen Glauben mitteilen - Gott zur Sprache bringen.

Im letzten Bistumsforum mit vielen engagierten Christen ging es um mehrere zukunftsweisende Projekte, die geeignet scheinen, der Entwicklung in unserem Bistumauch einen inhaltlichen starken Impuls zu geben.Immer wieder ging es um den Wunsch, Glaubenskommunikationin der breiten Fläche zu stärken und intensivmit der Lebenserfahrung zu verzahnen. Dies sollteauch einen liturgischen Ausdruck finden. Ein Projekt beschäftigtsich mit Ansprachen und Glaubenszeugnissen.

Wir laden herzlich ein zum Kurs:

donnerstags am 24.05.2018, jeweils 19.30 - 21.45 Uhr im Martinushaus, Graf-vonGalen-Straße 6, 58509 Lüdenscheid mit Dr. Nicolaus Klimek, Diözesanreferent und Matthias Menke, Kath. Bildungswerk.

Download
Kurs Glauben mitteilen Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 412.6 KB


Am Pfingstmontag, 21.05.2018, feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst um 10.45 Uhr
in der St. Matthäus-Kirche.


Der Festgottesdienst zu Fronleichnam, am 31.05.2018 findet in diesem Jahr in der Gemeinde St. Theresia in Evingsen statt und beginnt um 10.00 Uhr auf dem Schulhof der ehemaligen Grundschule Evingsen.


Anschließend geht es über die Böcke zur Kirche St. Theresia. Auf dem Parkplatz vor der Firma Hübenthal erfolgt der feierliche Segen. Die Kommunionkinder sind in ihrer Festtagskleidung zur Mitfeier eingeladen.