Aktuelles aus der Pfarrei St. Matthäus Altena - Nachrodt-Wiblingwerde


Aktion Stadtadventskalender

Wie Anselm Grün in seinem Adventskalender aus dem Kloster schreibt: ..." Wenn wir achtlos herumhetzen, sind wir unfähig, die kleinen Freuden wahrzunehmen, die sich uns täglich anbieten. Es braucht Achtsamkeit, um sich über die kleinen Dinge des Alltags freuen zu können. Und es braucht Zeit, innezuhalten, um die Freude in unserem Inneren zu entdecken." Diese Möglichkeit und Zeit möchten wir in der Adventszeit durch diese Aktion anbieten. Die Pfarrgemeinde St. Matthäus lädt Sie herzlich ein, an dieser Aktion teilzunehmen. Sie können die Kalender an folgenden Orten bestaunen.

 

 

 

Die Adventsfenster werden geöffnet am:

07.12. Sa 18.00 Uhr Familie Schmidt, An der Lohmühle 6

08.12. So 18.00 Uhr Familie Dräger, Graf-Eberhard-Str. 14

09.12. Mo Termin ist noch frei!

10.12. Di 17.00 Uhr Familienbüro, Marktstr. 14 - 16

11.12. Mi 18.30 Uhr Trauercafé Momo, Lutherhaus, neben Eine-Welt-Laden

12.12. Do 17.00 Uhr Ellen-Scheuner-Haus

13.12. Fr 18.00 Uhr Familie Büth, Freiherr-vom-Stein-Str. 5

14.12. Sa 17.00 Uhr Pfarrsaal St. Matthäus

15.12. So 17.00 Uhr Familie,Stenns, Graf-Engelbert-Str. 18


Ruhige Advents-Momente in den Kirchen der Pfarrei St. Matthäus

 

Die Pfarrei St. Matthäus in Altena beteiligt sich im Advent an der Aktion „Kirche ist offen!“ des Bistums Essen. Zwischen hektischer Betriebsamkeit und vorweihnachtlichem Trubel lädt die katholische Pfarrei St. Matthäus in Altena zu ruhigen Advents-Momenten in ihre Kirchen ein.

 

Als Teil der Aktion „Kirche ist offen!“ des Bistums Essen sind die Gotteshäuser in den Gemeinden St. Josef, Nachrodt, St. Theresia in Evingsen und St. Matthäus in Altena im Dezember verlässlich geöffnet.

 

Mit verschiedenen Schwerpunkten im Advent kann der Kirchenraum mit allen Sinnen erfahren werden. Es wird den Advent für die Augen, den Advent für die Ohren und den „duften“ Advent geben. Unterschiedliche Angebote auch für Kinder, eine gemütliche Ecke, einen beweglichen Stuhl u.v.m. schaffen die Möglichkeit, die eigene Kirche wieder neu zu entdecken.

Foto: Bistum-Essen.de

Aus dem untenstehenden Flyer entnehmen Sie bitte die einzelnen Programmpunkte.

Download
Programm Offene Kirchen im Advent.pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.2 KB


Das Sternsingermobil macht Halt in Altena!

 Auf seiner aktuellen Deutschland-Tour ist das Mobil am Sonntag, den 08. Dezember 2019 von 11:30 – 17 Uhr in Altena auf dem Weihnachtsmarkt zu Gast und informiert über Kinderrechte und Themen der Einen Welt.

Das Sternsingermobil führt Kinder spielerisch und altersgerecht an die Lebenswirklichkeit von Kindern aus anderen Ländern heran. Es macht Themen der Einen Welt buchstäblich greifbar, motiviert zum Mitmachen beim Sternsingen und informiert zugleich über die Arbeit des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘. In diesem Jahr stehen die Kinderrechte besonders im Fokus – sie feiern nämlich ihren 30. Geburtstag.
Bild: Kindermissionswerk.de

                                                                                                        Herzlichen Einladung, schauen Sie und Ihre Kinder vorbei!


Am Samstag, 14.12., sind alle Kommunionkinder 2020 mit ihren Familien zu einer Adventfeier in den Pfarrsaal, St. Matthäus Altena, Lindenstr. 41, eingeladen. Wir beginnen um 15.00 Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, einer Bastelaktion und einer gemütlichen Adventrunde und schließen mit einem Wortgottesdienst um 17.00 Uhr und der Eröffnung des Adventsfensters. Wir bitten die Familien, sich im Pfarrbüro anzumelden. Um Kuchenspenden wird gebeten.

 



Was passiert, wenn alle Geschenke zum Fest gekauft und das Festessen vorbereitet ist? Damit keine Langweile aufkommt, kann man sich in besonderer Weise am letzten Adventssonntag in der St.Matthäus-Kirche auf Weihnachten einstimmen lassen.Weihnachtslieder zum Mitsingen, viel Kerzenlicht und einige Geschichten sollen ab 16.00 Uhr Jung und Alt gemeinsam mitnehmen. Ein ganzes Team hat in den letzten Wochen diesen Nachmittag vorbereitet. Der neue Projektchor für Kinder aus St.Theresia, Evingsen, wird auch mit dabei sein. Das neue Angebot schließt sich in die Reihe der adventlichen Events in der katholischen Kirchengemeinde ein. Da gab es wie seit mehreren Jahren Stadtadventskalender an vielen Orten in Altena und Nachrodt-Wiblingwerde. Neu waren die „Offenen Kirchen im Advent“, um gerade in der Vorweihnachtszeit die Kirchenräume einmal anders kennenzulernen.

Den Schlusspunkt bildet dann eben das Mitsingkonzert, bei dem die Pfarrkirche in ganz besonderes Licht getaucht wird. „Wir sind ganz gespannt, wie diese Idee angenommen wird“, möchten nicht nur Christiane Frebel und die Mitorganisatoren aus dem Team wissen. Was in großen Stadien und auf Plätzen funktioniert, sollte doch erst recht in einer Kirche mit dem Blick auf die Krippe zwei Tage vor Weihnachten funktionieren und gute Stimmung verbreiten. Das Konzert am 22. Dezember ist natürlich kostenlos, man soll schließlich mit seiner eigenen Stimme mit zum Gelingen beitragen.