Konzerte in der St. Matthäus-Kirche


 Trio archipercussione

 

Am Samstag, 23. Februar 2013, findet in der St. Matthäus-Kirche um 18.30 Uhr ein Konzert mit dem bekannten trio archipercussione in der Besetzung Violine, Viola, Orgel und kleines Schlaginstrumentarium statt.

Neben Duetten für Violine und Viola von J. S. Bach und Händel wird u.a. auch das Duo für Violine und Viola G-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein, geschrieben für seinen Vater Leopold und sich selbst.

Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann wird eine teils meditative Triokomposition angeboten, die Klangerfahrungen und - verwandlungen aufnimmt. Bei diesem Werk kommen auch kleine Schlaginstrumente zum Einsatz. Das Trio spielt in der Besetzung Michael Nachbar, Violine und Schlaginstrumente, Benjamin Nachbar, Viola und Schlaginstrumente sowie Günther Wiesemann, Orgel und Schlaginstrumente.

 


Ökumenisches Passionsprojekt Altena 2019

ein Monat, vier Orte, ein Thema: Der Passionsbericht des Matthäus in Worten und Musik

 

Viele von uns nutzen die Passionszeit, die sieben Wochen vor Ostern, um inne zu halten, um Gewohntes in Frage zu stellen oder durch Verzicht einmal an die eigenen Grenzen zu gehen und sich auf die eigentliche Bedeutung von Ostern zu besinnen.

 

Wir in Altena möchten in diesem Jahr gerne ein ganz besonderes Angebot dazu machen: Wir schauen einen Monat lang intensiv auf die Passionsgeschichte des Evangelisten Matthäus. An vier Themenabenden beschäftigen wir uns inhaltlich mit den Texten der Bibel, um dann am letzten Wochenende der Musik die Bühne zu überlassen.

 
Am Sonntag wird die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach in der Matthäuskirche erklingen – vorbereitet durch ein Gesprächskonzert am Samstag. An diesem Abend gibt das gesamte Ensemble anhand kurzer Klangbeispiele Einblick in die Klangsprache, Kompositionsideen und die Auslegung des Bibeltextes durch Johann Sebastian Bach. Seien Sie dabei – erleben Sie die Passionszeit durch unser Projekt besonders intensiv und lernen Sie ganz nebenbei neue Orte und Menschen in unserer Stadt kennen.

Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Evangelischen, Evangelisch-Freikirchlichen, Katholischen und Neuapostolischen Gemeinde in Altena – mehr Ökumene geht nicht!

 

Der Ablauf der Gesprächsabende (jeweils an den Donnerstagen im März) ist an allen Abenden gleich:

 

19.00 Uhr Andacht
19.30 bis 20.30 Uhr: Gespräche zum Thema

 20.30 Uhr: gemütliches Beisammensein

 

Die Themenabende bauen nicht aufeinander auf und können auch einzeln besucht werden.

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Zeitplan Gesprächsabende:

07.03.2019 Evangelische Kirchengemeinde;

„Das letzte Ma(h)l – als Freund oder Verräter?“

 

14. 03.2019 Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde;

„Schuldlos schuldig – ein abgekartetes Spiel“

 

21. 03.2019 Katholische Kirchengemeinde

„Von Freunden verlassen - allein in der Hand der Gegner“

 

28. 03.2019 Neuapostolische. Gemeinde:

„Das Ende oder ein Neubeginn?“

 

Zeitplan Konzerte:

Samstag, 30.03 2019, 17.00 Uhr Matthäuskirche

J. S. Bach - Matthäuspassion (Gesprächskonzert)

 

Sonntag, 31.3.2019, 16.00 Uhr Matthäuskirche

J. B. Bach - Matthäuspassion (Gesamtaufführung)