Kirchenchor St. Matthäus

 

Der Kirchenchor der St. Matthäus-Gemeinde wurde am Pfingstsonntag 1912 gegründet und ist eine der ältesten aktiven Gruppen unserer Kirchengemeinde. Es wäre allerdings ein Irrtum zu glauben, dass sich dies im Alter der Sängerinnen und Sänger widerspiegelt, ganz im Gegenteil! Da die St. Matthäus-Gemeinde in der glücklichen Lage ist, auf eine kontinuierliche, kompetente kirchenmusikalische Arbeit zurückblicken zu können, haben in der St. Matthäus-Gemeinde von jeher Menschen aller Altersgruppen gemeinsam gesungen und musiziert. Nicht nur das musikalische, auch das gesellschaftliche Miteinander ist von großer Harmonie geprägt.

 

Das Repertoire des Chores reicht vom Barock über Klassik und Romantik bis zum Neuen Geistlichen Liedgut. Neben der Gestaltung der Gottesdienste an den großen Feiertagen und bei besonderen Höhepunkten im Leben der Gemeinde wirkt der Chor in regelmäßigen Abständen auch bei größeren Konzerten mit.

 

Wenn Sie Freude an der Musik und am Singen haben, dann schauen Sie doch einfach bei einer der nächsten Proben vorbei! Notenkenntnisse sind zwar immer hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich, und stimmliches Training bekommen Sie in den Proben zu genüge ... garantiert!!!

 

Ansprechpartner:

Anna Schapendonk (Vorsitzende), 02352 21587

Maria Hartel (Chorleiterin), Telefon: 0235 267100

 


Die gemeinsame Arbeit unseres Kirchenchores mit der Lutherkantorei hat ein neues Ziel: für Sonntag, dem 08.10.2017 ist wieder ein ökumenisches Konzert geplant; das übergeordnete Thema heißt: „Maria“! Dafür proben wir ab Mai gemeinsam jeden Mittwoch ab 20.00 Uhr im Lutherhaus; d.h. die Probe dienstags in unserem Pfarrsaal findet nur noch am 1. Dienstag jeden Monats statt. Hierhin laden wir weiter zur „offenen“ Probe ein, um Lieder aus Gotteslob und Halleluja kennenzulernen!

 

Ab dem 09.10.2017 probt der Kirchenchor dann wieder dienstags von 19.45 bis 21.45 Uhr im Pfarrsaal St. Matthäus, Lindenstraße 41, 58762 Altena

 

Zusätzliches Angebot: Offene Probe, jeweils am ersten Dienstag im Monat um 19.45 Uhr

Viele neue Lieder finden sich in unserem neuen Gotteslob und auch das "neue" Hallelujabuch, das wir schon seit 2010 nutzen, bietet eine Fülle neuer Melodien. Und obwohl wir zwar regelmäßig vor den Gottesdiensten neue Gesänge einüben, gibt es doch viele Lieder, die sich beim ersten kurzen Ansingen nicht sofort erschließen und somit nicht zum Allgemeingut werden können.

 

Am jeweils ersten Dienstag im Monat laden wir zu einer "offenen" Probe ein, um mit den Gästen eine Stunde lang, bis zur Pause, neue Lieder zu singen. So können wir entspannt die neuen Melodien üben und erfassen. Und natürlich werden diese Lieder dann auch im Gottesdienst gesungen – je mehr Gemeindemitglieder die Melodien dann schon kennen, umso mehr Freude werden wir alle mit den wirklich sehr schönen neuen Liedern haben!

 

Also: Herzliche Einladung jeweils am ersten Dienstag im Monat um 19.45 Uhr in den Pfarrsaal!

Kommen Sie und singen Sie mit uns!

Für evtl. Rückfragen: Maria Hartel, Chorleiterin, Tel.: 02352 267100