Altar-Ausschnitt Hl. Matthäus                              Innenraum der St. Matthäus-Kirche                                             Fensterbild

 

 

Aktuelles aus der Gemeinde


Das „Trauercafé Momo“ (im Lutherhaus, Eingang links neben dem Eine-Welt-Laden, Kirchstraße) ist am Samstag,   27.10.2018 von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

Weiteres unter http://www.trauercafe-momo.de

 

 


Die Katholische Frauengemeinschaft lädt herzlich ein zum Herbstfest am Sonntag, 28. Oktober 2018,
Pfarrsaal St. Matthäus, Lindenstr. 41, Beginn: 15.00 Uhr.


Am Montag, 29. Oktober 2018 lädt die Kolpingsfamilie Altena zum Weltgebetstag ein. Der Nachmittag beginnt um 15.00 Uhr mit einer Andacht unter der Leitung von Pastor Armin Rogge. Die Andacht findet nicht wie zunächst angekündigt in der St. Matthäus-Kirche, sondern im Pfarrsaal von St. Matthäus statt. Eigentlich feiert Kolping International den alljährlichen Weltgebetstag zwei Tage zuvor, da er an die Seligsprechung Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991 erinnert. In diesem Jahr steht dabei „Kolping Honduras“ im Mittelpunkt, das Anfang 2017 zum Nationalverband ernannt wurde. Rund 1.800 Mitglieder in 189 Kolpingsfamilien sind dort aktiv – und der Verband wächst stetig. Nach der Andacht schließt sich eine Kaffeerunde für die Kolpingmitglieder und die interessierten Gäste. Anmeldungen sind telefonisch über das Kolping-Telefon (Tel.: 33 49 98 8) oder per E-Mail: kolping-altena@web.de möglich.

 


Die Reihe "Kolping deckt den Tisch" wird auch im Herbst fortgeführt. Am Freitag, 16. Nov. 2018 servieren die Helfer um Margret Funnemann im Pfarrsaal von St. Matthäus um 12.30 Uhr einen kräftigen Herbsteintopf. Auf die Gäste wartet diesmal eine ganz besondere Überraschung. Am 16. Nov. ist nämlich auch der bundesweite Vorlesetag 2018. Deshalb hat sich die Kolpingsfamilie um die Aktion „Lausch-Gericht“ beworben, die an diesem Tag vom Bistum Essen organisiert wird. Die Idee: überall da, wo Menschen gemeinsam Mittagsmahl halten, kann ein „Vorleser“ Platz nehmen. Die Zuhörer essen, während der Vorlesende, den das Bistum organisiert, am Tisch liest. Dabei kennen sich Vorleser und die Tischgemeinschaft vorher nicht. Es ist also auf beiden Seiten eine Überraschung, auf wen man bei der kleinen literarischen Mahlzeit trifft. Als Erinnerung lassen die Vorleser am Ende das Buch, aus dem gelesen wurde, vor Ort.  Weitere Infos unter: kolping-altena.de. Anmeldungen zum gemeinsamen Mittagessen sind ab sofort möglich unter Tel. 30428 (Fam. Funnemann) oder per E-Mail: kolping-altena@web.de.

Download
Kolping deckt den Tisch
Plakat_Mittagstisch_Nov.2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 578.4 KB


 Siehe auch weitere Termine auf der Seite "Aktuelles"