Kath. Kirche St. Josef Nachrodt

Gegen Ende des vorigen Jahrhunderts entsteht in Nachrodt die Katholische Kirchengemeinde St. Josef. Das erste Gebäude wird 1894 errichtet, ein Raum für den Gottesdienst und eine Schulklasse. Zunächst von den Geistlichen aus Altena betreut, bekam die Gemeinde aber schon 1907 einen eigenen Vikar und wurde schließlich 1920 eigenständige Pfarrgemeinde. Am 25. September 1927 erfolgt dann die Einweihung der neuen Kirche St. Josef zu Nachrodt. (Text entnommen der Seite der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde)